Loading…
Attending this event?
Willkommen bei der Startup SAFARI FrankfurtRheinMain 2019, dieses Jahr mit Vertical Tracks! Möchtest Du im Programm zusätzlich noch nach Städten filtern, nutze diese Links: Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Eschborn. Sämtliche dargestellten Informationen verstehen sich vorbehaltlich möglicher Änderungen.
Wednesday, October 16 • 16:00 - 17:30
Merck Innovation Center (Darmstadt): Vorstellung des Merck Accelerator Programms und des Startups Wingcopter. LIMITED

Log in to save this to your schedule and see who's attending!

Limited Capacity seats available

Leveraging the innovation power of startups: Get to know the Merck Accelerator and Wingcopter
Vorstellung des Merck Accelerator Programms und des Darmstädter Startups Wingcopter. Anschließende Führung durch das neue Merck Innovation Center. 

!!! Für eine reibungslose Anmeldung bitten wir alle Teilnehmer einen Lichtbildausweis mitzubringen.

-->  TRANSPORT INFO FALLS IHR DAVOR BEI SERIOUS GAMES SHOWROOM DARMSTADT TEILNEHMT
6,7,8 fahren vom Luisenplatz zu Merck (Richtung Arheilgen Dreieichweg), Haltestelle direkt am Innovation Center vom Serious Games Showroom kommend, umsteigen am Luisenplatz, Bahnen fahren laufend.


Der Merck Accelerator ist kein normales Accelerator Programm. Unser Ziel ist es, externe Startups mit Merck zu verknüpfen und Kooperationen zu initiieren. Diese Kooperation können von einer Lieferanten- oder Kundenbeziehung, über Lizensierungsvereinbarungen, bis hin zu einer gemeinsamen Entwicklung oder einem Joint Venture reichen. Prinzipiell versucht das Accelerator Programm jede Kooperation zu fördern, die sowohl den Startups als auch Merck einen Mehrwehrt bringt. Um dieses Ziel zu erreichen, erhalten die Startups während der dreimonatigen Programmlaufzeit Zugang zu unseren internen Ressourcen und Netzwerken, spezifisches Training und Mentoring sowie die Möglichkeit im neuen Merck Innovation Center zu arbeiten und unseren internen Makerspace zu nutzen. Zusätzlich werden die ausgewählten Startups mit bis zu 50.000€ eigenkapitalfreien Funding unterstützt.

Wingcopter - Technology with a purpose
Wingcopterist ein vielfach ausgezeichneter deutscher Hersteller innovativer Drohnen für die Logistik, Vermessung, Aufklärung und Inspektion. Mit seinem einzigartigen, patentierten Schwenkrotor-Mechanismus schließt das Startup die Marktlücke zwischen kommerziellen Drohnen, Hubschraubern, sowie Flächenfliegern und erreicht damit eine neue Dimension der Effizienz. Die elektrisch angetriebenen Wingcopter-Drohnen können, wie Multicopter, senkrecht auf kleinstem Raum starten und landen. Sobald die Rotoren geschwenkt werden, verwandelt sich die Drohne in Sekundenschnelle in ein unbemanntes Flächenflugzeug. Diese Transition ermöglicht Reichweiten von bis zu 100 Kilometern und eine Guinness-Rekordgeschwindigkeit von 240 Stundenkilometern. Auch bei kräftigem Wind oder starkem Regen fliegt der Wingcopter autonom und zuverlässig. Neben den mit Waren oder medizinischen Gütern gefüllten Transportbehältern, lassen sich eine Vielzahl von Sensoren, wie Vollformatkameras oder präzise Lasermessgeräte anbringen. Diese Sensoren machen den Wingcopter vielseitig einsetzbar: in der Überwachung von Pipelines, Hochspannungsleitungen und Bahnstrecken, für Such- und Rettungseinsätze und den Katastrophenschutz, sowie zur Kartierung von Wäldern und Feldern oder zur Opti

Zustimmungserklärung zur Veröffentlichung von Fotos/Videos
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Mit den Aufnahmen sollen sowohl die Veranstaltung an sich, als auch die Teilnahme einzelner Personen dokumentiert werden. Der Veranstaltungsteilnehmer gibt sein Einverständnis zu Bild- und Tonaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung einschließlich in den Sozialen Medien. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so lassen Sie es uns bitte wissen.


Speakers
avatar for Janis Hübner

Janis Hübner

Manager Accelerator Programm, Merck
Janis ist Manager im Merck Accelerator Programm. In seinem Masterstudium zum Wirtschaftsingenieur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) fokussierte er sich insbesondere auf Innovationsmanagement und Entrepreneurship. Bevor Janis zu Merck kam, arbeitete er unter anderem im... Read More →
LM

Lukas Martin

Projekt Manager, Wingcopter
Lukas hat für Wingcopter ein Projekt zur Lieferung von Impfstoffen im Inselstaat Vanuatu geleitet. Dabei hat er die Wingcopter Technologie in der wohl entlegendsten Weltregion angewendet, um mit UNICEF und den Krankenpflegern vor Ort die monatliche Versorgung aller Kinder mit Impfstoffen... Read More →


Attendees (31)